Fotolia 64864899 M

Die EN Baskets gewannen am Freitagabend das wohl wichtigste Spiel der Saison. Die Schwelmer sicherten sich mit ihrem Rückrundensieg gegen die BG Hagen die alleinige Tabellenführung und erspielten sich einen äußerst wertvollen 2-Punkte-Vorsprung in Richtung Aufstieg. Die WWU Baskets und die NEW‘ Elephants können ebenfalls auf einen erfolgreichen 21. Spieltag zurückblicken und liegen beide mit 30 Punkten auf der Lauer, um im entscheidenden Moment doch noch an der BG Hagen vorbeizuziehen. Nicht nur an der Tabellenspitze wird die Luft langsam knapp, sondern auch den Teams im Tabellenkeller geht die Luft aus. Die Teams aus Bielefeld, Hagen-Haspe und Frintrop warten immer noch auf Punkte und verweilen weiterhin auf oder in der Nähe der Abstiegsplätze. Für sie zählen jetzt nur noch Siege auf der einen Seite und etwas Schützenhilfe auf der anderen Seite, um den drohenden Abstieg abzuwenden.

Die Partien des 21. Spieltags im Überblick …

Fotolia 64864899 M

Der 21. Spieltag bietet, worauf alle gewartet haben: Die aktuellen „Topdogs“ der 1. Regionalliga tragen ihr Rückspiel zur Eröffnung des Spieltags am Freitagabend aus. Die Fans der EN Baskets und der BG Hagen dürfen sich schon jetzt auf ein Basketballmatch der Extraklasse freuen. Nicht nur an der Ligaspitze wird die Luft langsam knapp, sondern auch im Tabellenkeller. Gerade für die Teams aus Bielefeld, Hagen-Haspe und Frintrop zählt ab sofort jeder Sieg.

Die Partien des 21. Spieltags im Überblick …

Fotolia 64864899 M

Im Viertelfinale des WBV-Pokals konnten bereits drei Teams der 1. Regionalliga ihr Ticket für das Halbfinale lösen. Neben den WWU Baskets Münster sind auch noch die Hertener Löwen und der SV Hagen-Haspe im Rennen um den Pokal. Damit sind leider die letzten beiden Underdogs ausgeschieden. Das vierte Halbfinale zwischen der BBG Herford und den ART Giants Düsseldorf wurde auf den 22. Februar verlegt, Tip-Off ist um 20:30 Uhr.

Das Viertelfinale des WBV Pokals der Herren 2016/2017 im Überblick …

6. Februar
EN Baskets Schwelm vs. WWU Baskets Münster (83 : 94)
Die WWU Baskets besiegten auswärts die EN Baskets aus Schwelm – für viele überraschend – in einem hart umkämpften Viertelfinale 94 : 83 und stehen in der Runde der letzten Vier.

9. Februar
BSV Wulfen vs. Hertener Löwen (70 : 83)
Den Hertener Löwen gelang in der Liga inzwischen eine kleine Wende. Der Abstand auf die Abstiegsränge und die damit verbundene Leichtigkeit im Spiel der Löwen zeigte sich auch im Pokalviertelfinale. Das Team von Coach Cedric Hüsken lässt dem BSV Wulfen aus der 2. Regionalliga keine Chance und zieht mit einem überzeugenden 83:70-Auswärtssieg ins Halbfinale ein.

RheinStars Köln vs. SV Hagen-Haspe (67 : 77)
Der SV Hagen-Haspe holt sich seine Erfolgserlebnisse scheinbar ausschließlich im Pokalbetrieb. Die eher durchwachsene Saisonleistung scheint das Mindset der Spieler von Coach Uli Overhoff im WBV-Pokal nicht zu beeinträchtigen. Der SV setzt sich souverän mit 77 : 67 gegen die RheinStars Köln aus der 2. Regionalliga durch und hält damit die Hoffnungen auf einen Titelgewinn in diesem Jahr aufrecht.

JOLE|Nik 170215

Fotolia 64864899 M

Die Fans der EN Baskets können nach dem 20. Spieltag weiterhin auf die Tabellenführung hoffen. Die Schwelmer gewannen das Ligatopspiel gegen die NEW‘ Elephants Grevenbroich mit 89 : 74. Damit stehen sie mit der BG Hagen weiterhin punktgleich ganz oben in der Liga. Die BG Dorsten konnte mit dem Sieg gegen die Accent Baskets wichtige Zähler für das eigene Konto einfahren und auch die WWU Baskets Münster verkürzen mit ihrem 80:74-Sieg über die Hertener Löwen den Rückstand auf die Tabellenspitze. Für die Dolphins und den SV Hagen-Haspe brachte auch der 20. Spieltag nichts als Ernüchterung und eine weitere Niederlage. Dementsprechend stehen beide Mannschaften immer noch mit 17 beziehungsweise 18 Niederlagen auf den letzten beiden Tabellenrängen.

Die sieben Partien des 20. Spieltags im Überblick …

Nächsten Spiele

Quelle: http://basketball-bund.net