Im Rückspiel um den WBV-Pokal 2017/18 der Herren sind die AOK Ballers Ibbenbüren bei den WWU Baskets Münster knapp an einer Sensation vorbeigeschrammt. Vor 2.300 Zuschauern besiegte TVI den Meister der Regionalliga sensationell 94 zu 80. Das Hinspiel hatte Münster in Ibbenbüren 88 zu 64 gewonnen.

Der Meister der Regionalliga Damen BBZ Opladen 2 hat saisonübergreifend auch die vierte Partie gegen den Vizemeister TSV Hagen gewonnen. Nach den beiden Erfolgen im Pokalfinale besiegte Opladen zum Saisonabschluss Hagen 66:56.

Der frischgebackene Meister der 1. Regionalliga Herren ist auf dem besten Weg zum Double. Im ersten Final um den WBV-Pokal 2017/18 besiegten die WWU Baskets Münster am Montag, 19. März 2018, die AOK Ballers Ibbenbüren auswärts 88 zu 64. Das Rückspiel in Münster steigt heute, 23.08.2018 um 20:00 Uhr in der Sporthalle Berg Fidel.

Zum Abschluss der Regionalliga Damen 2017/18 freuen sich Fans und Spielerinnen auf die Partie BBZ Opladen 2 gegen TSV Hagen – der Meister empfängt den Vizemeister. In den Finals des WBV-Pokals zog Hagen (Foto) zuletzt zweimal den Kürzeren. Aber auch alle anderen Teams wollen noch einmal spannenden Basketball präsentieren.

Nächsten Spiele

Quelle: http://basketball-bund.net