BBZ Opladen 2 (Foto) feiert am vorletzten Spieltag die 3. Meisterschaft in Serie. TSV Hagen ist Vizemeister. Oberhausen und Velbert steigen in die Oberliga ab.

Am letzten Spieltag der Saison 2017/18 der 1. Regionalliga Herren ist dann auch die letzte Entscheidung gefallen. Die 2. Mannschaft der Telekom Baskets Bonn muss den Gang in die Oberliga antreten. WWU Baskets Münster stand bereits als Meister und Aufsteiger in die ProB fest.

Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Damen kommt es zur direkten Entscheidung um den Aufstieg: Der Tabellenzweite TSV Hagen empfängt den Dritten Dragons Rhöndorf. Ein Sieg für Hagen und die Vizemeisterschaft verbunden mit dem Aufstieg in Liga 2 ist sicher.

Am 26. und letzten Spieltag der 1. Regionalliga Herren tritt der bereits feststehende Meister WWU Baskets Münster zum Schaulaufen bei der SV Haspe 70 an. Im Anschluss an die Partie wird WBV-Präsident Uwe J. Plonka die Meisterehrung vornehmen.

Nächsten Spiele

Quelle: http://basketball-bund.net